Indien 2017

Gutes tun für ein neues Lächeln im Gesicht.

Reiseabbruch
🙁

Leider müssen wir mit Bedauern sagen, dass die Reise nach Indien abgebrochen wurde. Wir haben bis heute keine Einreise- und Dreherlaubnis erhalten. Nichts desto trotz werden wir alles daran setzen, dass wir nun auf andere Art und Weise möglichst viele Spendengelder sammeln!

Indien 2017

Gutes tun für ein neues Lächeln im Gesicht.

Die Reise

Wir halten Dich auf dem Laufenden.

13/09/2017
München

Keine Einreiseerlaubnis erhalten 🙁

Wer hätte das gedacht… wir haben uns so lange auf die Reise vorbereitet und bis heute kein Journalisten Visum erhalten. Aufgrund der strengen Regierung in Indien war es uns mit keinem einzigen Mittel möglich, den Prozess zu beschleunigen. Die Bewerbung für die Visa wurde rechtzeitig eingereicht. In Kürze erfahrt ihr mehr darüber, wie es jetzt weiter geht.

31/08/2017
München

14 Tage to take off

Die Spannung steigt. In 14 Tagen geht es endlich los! Hier unsere Reisedaten:

München 11:40 – Flugzeit 07:55 – Bombay 23:05 | via Lufthansa LH764
Bombay 06:15 – Flugzeit 01:25 – Hyderabad 07:40 | via Air India AI615

04/08/2017
München

Visum für die berufliche Einreise

Da Indien außerhalb von Europa liegt ist jeder deutsche Staatsbürger dazu verpflichtet, ein Visum zu beantragen. Da wir aus beruflichen Gründen einreisen, brauchen wir ein spezielles Visum. Eigentlich genügt ein Business Visum, da wir allerdings eine Filmdokumentation starten benötigen wir das Journalisten Visum. Es gibt unter anderem sogenannte Film Visa, welche auf den TV-Bereich und Commercials gerichtet sind. Die Beantragung dauert ca. 4-8 Wochen, wir sind gespannt, ob es sich bei uns zeitlich ausgeht. Der Weg bis zum Visum ist ein schweres Unterfangen, da die Regierung in Indien einige Hürden vorbereitet hat.

01/07/2017
Waakirchen

Vorbereitung der Reise

Für die Einreise in ein Land wie Indien sollten ein paar gesundheitliche Kriterien erfüllt werden. Entsprechend haben wir in Waakirchen bei unserem „Firmenarzt“ wichtige Gespräche geführt, um optimal gegen diverse Krankheiten abgesichert zu sein. Empfehlenswert sind dabei mehrere Impfungen die einen ganzheitlich medizinischen Schutz gewährleisten.

13/06/2017
Greiling

Storyboard & Abstimmungen sind final

Endlich ist es so weit, das Storyboard ist geschrieben und abgesegnet. Alle organisatorischen Dinge für den Dreh an sich wurden erfolgreich abgeschlossen, sodass wir beruhigt und gut vorbereitet nach Hyderabad fliegen können.

26/04/2017
Greiling

Das Storyboard entsteht

Aktuell befinden wir uns in der Planungsphase des Storyboards. In enger Absprache mit Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V. fertigen wir ein Konzept an, das beschreibt, wie die Hilfsorganisation die Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte findet und auf dem Weg zur Operation begleitet. Wir sind schon ziemlich aufgeregt, wenn wir daran denken, wie es dort wohl sein mag.

14/04/2017
Greiling

Wir nehmen Dich mit

Im September 2017 fliegen wir nach Indien. Wir werden bis dahin unsere Vorbereitungen auf dieser Seite festhalten und selbstverständlich direkt von unserer Reise nach Hyderabad berichten. Für uns ist das Projekt eine Herzensangelegenheit. Inspiriert durch die Sparda Bank München möchten auch wir ein Zeichen setzen und Gutes für unsere Mitmenschen tun. Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

13/04/2017
Greiling

Flüge sind gebucht!

Jetzt gibt es zum Glück kein Zurück mehr – die Tickets sind fix gebucht. Die Kosten tragen wir selbst, das geht auf unsere Kappe. Das Ziel ist es schließlich möglichst viele Spenden zu sammeln. Unsere Spende ist die ehrenamtliche Tätigkeit inklusive aller Reisekosten und Spesen, um das Spendenkonto bestmöglich zu füllen! 🙂 Wir freuen uns riesig!

31/03/2017
Friedrichshafen

Treffen mit Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V.

Das erste Treffen mit dem Verein Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V., aus Freiburg, ist super verlaufen. Wir haben uns über das Projekt der Spaltkinder (Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte) unterhalten und beschlossen, das Projekt gemeinsam durchzuziehen. Der Verein hat einen Partner-Verein in Indien, welcher die Organisation vor Ort übernimmt und operationsbedürftigen Menschen finanziell mit der Kostenabdeckung einer OP hilft.

Gemeinsam erreichen

Zusammen mit dem Verein „Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V. bewältigen wir das Projekt Indien 2017 in Hyderabad.

Über die Deutsche Cleft Kinderhilfe

Der Verein Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V. ist der größte Spendenverein Deutschlands in Sachen Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Kein anderer Verein zeigt so ein hohes Engagement für Kinder, die mit einer LKG geboren wurden. Angefangen bei der Suche von Kindern, dem Transport zum Krankenhaus, sowie die gesamte Operation und Nachsorge werden komplett durch Spendengelder finanziert. Eine erstaunliche Leistung, die bereits in 12 Ländern weltweit erbracht wird! Lob und Anerkennung.

Grund der Zusammenarbeit

Inspiriert durch den Kunden SpardaBank München, die sich sozial sehr stark engagiert, sind Julian und Alexander auf die Idee gekommen, ebenso Gutes zu tun. Aus eigener Betroffenheit (Geschäftsführer Alexander Varro hat ebenfalls eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte) haben wir uns auf die Suche nach einem vertrauenswürdigen Verein gemacht, der Kindern ein neues Lächeln schenkt. Ein Verein, der Lippen-Kiefer-Gaumenspalten operiert. Nach der Kontaktaufnahme war sofort klar: „Hier müssen wir mit allen Kräften unterstützen!“

Ein Herzensprojekt

Mit einer Filmproduktion in Indien möchten wir Spenden sammeln, um Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ein neues Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Ein Herzens projekt

Mit einer Filmproduktion in Indien möchten wir Spenden sammeln, um Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ein neues Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Gutes tun

Wir möchten Kindern in Indien OPs ermöglichen, um ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Ehrenamtlich

Die Reise nach Indien wird komplett aus eigener Tasche finanziert, ohne Spendengelder!

Spenden sammeln

Eine Operation kostet umgerechnet 250 Euro. Wir möchten 100 Operationen ermöglichen!